Massagedrüsen und andere Gadgets für den Pool

Frau badet im Pool

Inhalt

Massagedrüsen und andere Gadgets können das Poolerlebnis von einer reinen Erfrischung in ein Spa-Erlebnis verwandeln. Es gibt viele Möglichkeiten, um den Pool aufzurüsten so wie eingebaute Wasserfallduschen, Gegenstromanlagen, Fontänen, Lichterinstallationen oder eben unterschiedliche Massagedrüsen. Um Kosten bei der Nachrüstung eines Pool zu sparen kann man sich direkt in der Bauphase über mögliche Gadgets informieren und diese direkt verbauen, um Geld und Zeit zu sparen. Deshalb ist die richtige und korrekte Planung des gesamten Poolsystems sehr wichtig.

Auch das Material und die Größe des Pools sind wichtig, um die Installation von möglichen Gadgets zu planen. Es gibt eine Vielzahl von Poolformen auf dem Markt: rund, eckig, L-Form oder auch individuelle an den Garten angepasste Formen sind möglich. Modernste Designanforderungen, Materialvariationen wie Edelstahl und Kunststoff, Beständigkeit gegen UV-Strahlen und Salzwasser sind weitere Eigenschaften, die die Auswahl von geeigneten Massagedrüsen und anderen Gadgets beeinflussen.

Der Gartenpool ist der perfekte Ort, um zu entspannen, Sport zu treiben, die Gesundheit zu verbessern oder einfach nur zu entspannen. Daher sollten zukünftige Besitzer sorgfältig über die Gadgets nachdenken, die ihm wichtig sind. Grund: Sobald der Pool gebaut und in Betrieb ist, können zusätzliche Attraktionen manchmal nicht mehr installiert werden oder der Umbau wäre sehr teuer.

Warum ist die Pumpe für Massagedrüsen so wichtig?

Ohne Pumpe entsteht im Pool nicht der benötigte Strom. Daher ist die Pumpe ein zentrales Element von Wasserattraktionen für den Pool. Wenn der Pool niedriger als der Technikraum oder der Pumpenbrunnen ist, wird normalerweise eine selbstansaugende Pumpe verwendet. Sobald Blätter und Blüten in das Wasser des Pools gelangen, kann eine Saugpumpe dieses verschmutzte Wasser filtern. Das Material muss vor dem Eintritt in die Pumpe zwar nicht gefiltert werden, jedoch wird das Material in der Pumpenhydraulik durch eine in die Saugkammer eingebaute Schneidvorrichtung vorgemahlen. Allerdings ist es notwendig, es vorab in ein geteiltes Kunststoffgehäuse einzuwickeln, um die Saugfunktion der Pumpe zu gewährleisten. Dieses Gehäuse verfügt über zusätzliche Wartungslöcher für einen einfachen Zugang zur Leiste zur Reinigung und Montage.

Die Massagedrüse

Das integrierte Massagesystem im Becken garantiert Entspannung und stellt die Vitalität wieder her. Der Wasser-/Luftstrahl kann individuell eingestellt werden, um eine Ganzkörpermassage oder eine punktuelle Massage zu ermöglichen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Muskulatur wird gelockert, die Durchblutung gefördert, der Stoffwechsel angeregt und Schmerzen beseitigt. Massagedrüsen bieten ein komplettes Wellnessprogramm. Hier ein paar Angebote für Massagedrüsen.

Die Hydromassage

Eine der gesündesten und am häufigsten verwendeten Wasserattraktionen, bei denen diese Pumpen arbeiten, sind die Massagedrüsen. Die meisten Modelle arbeiten mit reinem Wasserdruck. Bei zu hart eingestellten Massagedrüsen können die harten Wasserstrahlen die Haut schädigen, wenn diese die Haut hart treffen. Einige Drüsen arbeiten jedoch nach dem „Injektorprinzip“. Basierend auf der Strömungstheorie der Physiker Daniel Bernoulli und Giovanni Venturi entstehen dabei Unterdruck und Verwirbelungen in der Wirbelkammer des Einbausatzes sowie beim Einströmen des Wassers.

Das Vakuum saugt Luft aus dem Luftkanal. Die Wasserstrahlen haben viele kleine Blasen. Das aus der Düse austretende Wasser-Luft-Gemisch hat eine glättende Wirkung auf die Hautoberfläche und einen sanfteren Massageeffekt, anders als ein reiner Wasserstrahl.

Ist eine Massagedrüse im Gartenpool auch effizient genug?

Damit eine Massagedrüse so vielseitig wie möglich ist gibt es die Möglichkeit, dass sich drei Massagedüsen und ein Gegenstromsystem mit einer Pumpe abwechseln. Das hydraulische Umschaltventil arbeitet nach dem Venturi-Prinzip. Wenn Wasser aus dem vollständig geöffneten Düse der Gegenstromanlage fließt, wird ein leichter Unterdruck an der Massagedüse erzeugt, um zu verhindern, dass Wasser durch den Wasserhahn fließt. Wenn das Ventil des Gegenstromsystems hingegen geschlossen ist, fließt das gesamte Wasser durch das Massagegerät.

Massagedüsen und Gegenstromanlagen können mit einer einzigen Pumpe betrieben werden. Das spart Strom und minimiert den Verrohrungsaufwand. Nach diesem Prinzip ist es auch möglich, ein Gegenstromsystem und eine Schwalldusche zu kombinieren. Achten Sie beim Anschluss vorgeschalteter Systeme auch auf eine optimierte Verrohrung. Wenn der Rohrdurchmesser zu klein ist, liefert die Gegenstromanlage keine perfekte Leistung.

Welche Gadgets gibt es noch für den Pool?

Moderne Pools haben sich in den letzten Jahren von rein funktionalen zu Wellnessoasen entwickelt. Zu diesem Zweck bietet die Schwimmbadbranche eine Vielzahl von Gadgets, die auf die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden zugeschnitten sind. Von Sprungtürmen, Rutschen, Sound- und TV-Systemen bis hin zu Massagedrüsen. Was bieten die unterschiedlichen Gadgets?

Die Gegenstromanlage

Die Gegenstromanlage gehört zu den beliebtesten Gadgets und für den Pool. Dank individuell einstellbarem Wasserdruck kann man schwimmen und Sport treiben wie die Profis. Mit der Gegenstromanlage man auf der Stelle schwimmen, solange wie man will. Man sollte jedoch vorsichtig sein und sich nicht überschätzen. Die Leistung der Gegenstromanlage ist sehr stark.

Die Wasserfalldusche oder Schwalldusche

Wasserfallduschen sind ein optisches Highlight in jedem Pool. Am Rand des Pool gelegen, bietet es eine großartige Massage für die Nacken- und Rückenmuskulatur. Es gibt verschiedene Formen auf dem Markt. Besonders attraktiv ist die Wasserfalldusche aus Acryl, die Massagemöglichkeiten mit LED-Beleuchtung kombiniert, welche den Garten nachts in ein schönes Ambiente tauchen kann.

Das Luftsprudel- oder Bubblesystem

Sind alle Muskeln massiert und entspannt, ist Entspannung angesagt. Das Bubble-System in Form von Sitzen, Liegen oder Bubbleplatten sorgt für pure Entspannung und ein außergewöhnliches Erlebnis. Die Wirkung der vom Kompressor erzeugten Luftbläschen und die aufsteigenden Luftbläschen sind eine Augenweide, helfen aber auch, Geist und Seele zu entspannen.

Wasserfälle

Wasserfälle sind in den letzten Jahren immer mehr zu einem Gestaltungselement im Poolbau geworden als klassische wandintegrierter Wasserfall oder als Edelstahl/Acryl-Variante mit eingebautem Sprudelsystem und LED-Leuchten. Poolbesitzer haben viele Möglichkeiten ihren Wasserfall so zu gestalten, wie sie ihn haben möchten.

Alternative zu Massagedrüsen

Falls in Ihrem Pool keine Massagedrüsen installiert werden könnten, Sie aber nicht auf eine Massage verzichten wollen, können Sie darüber nachdenken einen Whirlpool zu kaufen. Whirlpools werden immer beliebter. Heute bietet der Markt verschiedene Ausführungen von aufblasbaren bis fest installierten Whirlpools aus Kunststoffen der Acryl an.

Die Anzahl der Düsen variiert je nach Modell und kann den Preis von aufblasbaren Whirlpools schnell erhöhen. Manche Modelle verfügen meist nur über wenige Düsen, sind dafür aber recht günstig und bieten etwa den gleichen Entspannungsfaktor. In dieser Hinsicht müssen Sie überlegen, ob sich die Investition in einen teureren Whirlpool mit mehr Düsen für Sie lohnt.

Die Düsen in einem Whirlpool unterscheiden sich zwischen Luftdüsen und Massagedüsen. Mit einer Luftdüse wird das Wasser aufgewirbelt und dies erzeugt das typische Sprudeln. Der Strahl ist äußerst angenehm und arbeitet mit weniger Druck als ein Massagestrahl. Für eine optimale Muskelentspannung lässt sich die Stärke der Massagedüse individuell einstellen.

Hinweis: Viele Hersteller listen Massagedüsen in ihren Produktbeschreibungen auf, richtige Massagedüsen werden jedoch meist nur bei teuren Modellen verbaut. Günstige Modelle haben oft nur Luftdüsen.

Es gibt viele Möglichkeiten den eigenen Pool mit Gadgets auszustatten. Mein persönlicher Favorit ist die Massagedüsen, da man mit dieser besonders gut entspannen kann. Wir hoffen, dass Sie durch diesen Artikel inspiriert werden konnten und sich für das ein oder andere Gadget entscheiden.

Falls Sie sich für den Einbau von Gadgets oder auch den Bau eines eigenen Pools im Garten interessieren, hilft unser Swimmondo-Team Ihnen gerne weiter. Eine gute Beratung, wie auch fachliche Expertise können Sie sich bei uns einholen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung von ihrem Traumpool und freuen uns auf ein unverbindliches Erstgespräch. Besuchen Sie auch unseren Poolkonfigurator und planen Sie ihren Traumpool mit uns. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

 

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

On Key

Related Posts

Mann zeigt auf sein Handy

Den Pool per App steuern

Ein privater Pool wird in Deutschland immer beliebter, auch intelligente Poolsteuerungen werden immer mehr Poolbesitzern genutzt. Die Poolsteuerung übernimmt viele Aufgaben und erleichtert den Besitzern

Mehr lesen»