Poolverschmutzung durch Insekten, Maden und Würmer

Inhalt

Besonders im Hochsommer können sich über den Tag und die Nacht verteilt immer mehr Insekten, Maden und Würmer im Poolbecken sammeln. Insekten werden vom Wasser angezogen, sie suchen nach einer Trinkquelle oder einem Ort, um ihre Eier abzulegen. Doch wie kann man die lästigen Insekten nachhaltig von dem Pool fernhalten, aus dem Pool entfernen und welche allgemeinen Tricks und Tipps gibt es dafür? All diese Punkte werden in diesem Artikel von uns beantwortet.

 

Wie kann ich einer Verschmutzung des Poolwassers durch Insekten, Würmer und Maden vorbeugen?

  1. Das Poolwasser chloren

Chlor ist ein bewährtes Pflegemittel, um einer Verschmutzung durch Insekten, Würmer und Maden vorzubeugen. Chlor ist ein effektives Mittel, da es nicht nur gegen die Insekten, Würmer und Maden wirkt, sondern auch die Bildung von Algen und Bakterien verhindern kann. Durch das Chlor werden auch die Larven der Insekten abgetötet, womit die Bildung neuer Brutträger verhindert werden kann.

  1. Den Pool abdecken

Allein durch die Abdeckung des Pools kann man einem Insektenbefall vorbeugen. Denn dadurch haben die Insekten keinen Zugang mehr zum Wasser und können sich nicht auf der Wasseroberfläche festsetzen. Natürlich können durch eine Poolabdeckung nicht alle Insekten vom Pool ferngehalten werden, jedoch ist in Kombination mit einer regelmäßigen Chlorung eine gute Vorsorge gegen Insekten gewährleistet.

 

Welche Möglichkeiten zur Entfernung von Insekten aus dem Poolwasser gibt es?

  1. Entfernung der Insekten mithilfe eines Keschers

Die meisten Insekten sammeln sich an der Wasseroberfläche. Besonders an warmen Sommertagen suchen Insekten Wasser, um etwas zu trinken, fallen deswegen in das Wasser und ertrinken. Andere Insekten suchen Wasser, um ihre Larven abzulegen; dazu gehört auch die Mücke.

Mit einem Poolkescher kann man schnell und einfach die Oberfläche des Poolwasser reinigen. Mit dem Kescher kann man einfach über die Wasseroberfläche fahren und die Insekten oder die Kadaver aus dem Pool herausfischen. Dafür eignet sich vor allem ein feinmaschiger Poolkescher, da dieser auch die kleinsten Insekten, Larven und Kadaver aus dem Pool fischen kann. Sie können ihren Kescher auch mit einem Teleskoparm verlängern. Dies kann Ihnen die Poolreinigung zusätzlich erleichtern. Dadurch kann auch eine Stechmückenplage oder die Verkeimung des Poolwassers vermieden werden. Somit ist ein qualitativer Poolkescher für die Poolpflege essentiell und erleichtert die Säuberung der Wasseroberfläche ungemein.

  1. Entfernung der Insekten von der Wasseroberfläche mithilfe eines Skimmers

Der Skimmer wird an das bestehende Filtersystem angeschlossen, damit eine Saugwirkung erzeugt werden kann. Der Skimmer entfernt nicht nur Insekten aus dem Poolwasser, sondern auch Kleinstpartikel und ist damit ein effizientes Reinigungsgerät für den Pool. Damit die Reinigung des Skimmers unterstützt werden kann, sollte man dem Poolwasser ein Flockungsmittel beifügen. Dies trägt dazu bei, dass sich die Kleinstpartikel binden und eine Verstopfung des Filtersystems verhindert wird.

Es gibt auch Skimmer, die nur an der Oberfläche schwimmen. Diese empfehlen wir Ihnen jedoch nicht, da sie nur einen groben Teil der an der Wasseroberfläche schwimmenden Insekten entfernen und deswegen nicht gründlich genug sind.

  1. Entfernung der Insekten am Poolboden mithilfe eines Poolsaugers

Wenn sich die Insektenkadaver oder Larven auf dem Poolboden gesammelt haben und nicht mehr an der Wasseroberfläche schwimmen, kann man diese nicht mehr so einfach mit einem Kescher entfernen. Durch die Insekten am Poolboden können sich Bakterien und Algen bilden, welche das Poolwasser stark verschmutzen können. Deshalb sollte man die Insekten frühzeitig mit einem Poolsauger vom Boden entfernen, um einer aufwendigen Poolreinigung zu umgehen.

Wir empfehlen Ihnen dafür einen akkugeladenen Poolsauger zu verwenden. Dieser muss nicht an ein Filtersystem angeschlossen werden und kann deswegen jederzeit zur Poolreinigung eingesetzt werden.

  1. Entfernung der Insekten durch einen Poolroboter

Ein Poolroboter sorgt dafür, dass der Poolboden regelmäßig und von allein gereinigt wird. Der Poolroboter fährt dafür den gesamten Poolboden ab und saugt die Insekten direkt vom Boden auf, ohne dass sich der Poolbesitzer lange mit der Reinigung beschäftigen muss. Es muss jedoch beachtet werden, dass der Poolroboter lediglich eine Reinigung des Bodens vornimmt und keine Insekten von der Wasseroberfläche entfernen kann. Deswegen ersetzt die Reinigung mit einem Poolroboter nicht die Oberflächenreinigung durch einen Kescher oder Skimmer.

 

  1. Tabletten gegen Mückenlarven

Mücken können einen schönen Sommertag am Pool ruinieren. Falls sich viele Mücken um und am Pool aufhalten, können auch Multifunktionstabletten eingesetzt werden. Diese Tabletten verhindern die Weiterentwicklung der Larven und töten diese ab. Nachdem die Larven abgestorben sind, müssen diese nur noch aus dem Poolwasser gefischt werden. Nutzen Sie dafür die von uns oben genannten Möglichkeiten.

  1. Desinfektion des Poolwassers

Wenn sich trotz aller Maßnahmen, die Anzahl der Insekten im Poolwasser nicht reduzieren lässt, sollte zusätzlich zur normalen Poolreinigung ein Desinfektionsmittel oder ein Salzelektrolysegerät, welches Keime schnell tötet, eingesetzt werden.

 

Wie kann ich der Verschmutzung durch Maden und Würmer im Poolwasser vorbeugen?

Ein Pool bietet für Insekten, Maden und Würmer sehr viele Möglichkeiten sich einzunisten, da es feucht und an manchen Stellen auch relativ warm ist. Es herrschen ideale Bedingungen für die Eiablage von Insekten, Maden und Würmern. Deswegen ist es wichtig, alle Zu- und Abflüsse und auch die Nischen des Pools auf Verunreinigungen zu kontrollieren und regelmäßig zu reinigen.

Wenn man den Pool mit einer Plane abdeckt, sollte diese vor dem Abdecken gründlich gesäubert werden. Denn Poolabdeckungen werden häufig an Stellen gelagert, bei denen es leicht zu Verunreinigungen kommen kann. Deswegen sollte die Poolabdeckung gründlich gereinigt werden, bevor der Pool abgedeckt wird, damit das Poolwasser nicht verschmutzt wird. Eine Reinigung der Poolabdeckung kann ganz einfach durch das Abspritzen mit einem Hochdruckreiniger oder durch die Bearbeitung mit einer Bürste durchgeführt werden.

Wie geht man bei einem akuten Befall durch Würmer und Maden vor?

Wenn ein akuter Befall von Würmern und Maden im Poolwasser vorliegt, ist es für vorbeugende Maßnahmen zu spät. Zuerst sollte man den pH-Wert und den Chlorwert des Wassers überprüfen und, wenn notwendig, richtig einstellen. Der pH-Wert sollte zwischen 7,0 und 7,6 liegen, der Chlorwert zwischen 1,0-3,0. Die Würmer, Maden und Larven sollten größtenteils abgestorben sein, wenn die angezielten Werte erreicht wurden. Außerdem sollte die Filteranlage rückgespült, der Skimmer gereinigt und alle groben Verunreinigungen des Wasser mithilfe eines Keschers beseitigt werden.

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an unser Swimmondo-Team wenden. Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihres Traumpool und freuen uns auf ein unverbindliches Erstgespräch. Besuchen Sie auch unseren Poolkonfigurator und planen Sie Ihren Traumpool mit uns. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung!

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *