PP-Pool aus Tschechien – Eine gute Wahl?

Inhalt

Ein Polypropylen-Pool bietet viele Vorteile. Einer davon ist beispielsweise eine große Zeit- und Arbeitsersparnis beim Bau, da ein Großteil des Poolbaus von einem Profi übernommen wird. Einige angehende Poolbesitzer möchten zusätzlich Geld sparen und entscheiden sich für einen PP-Pool aus Tschechien. Aber wie gut ist ein Pool aus Tschechien überhaupt und worauf sollten Sie generell beim Kauf eines Polypropylen-Pools achten?

Wie gut ist ein PP-Pool aus Tschechien?


Wir greifen bei dieser Frage hauptsächlich auf Informationen sowie Meinungen und Bewertungen von Poolkäufern aus dem Internet zurück, da alle unsere PP-Pools in Deutschland gefertigt werden. Zusätzlich werden wir Ihnen erklären, worauf es beim Kauf eines solchen Pools ankommt, damit Sie bessere Vergleichsmöglichkeiten haben. Grundsätzlich ist es entscheidend, wie Sie Ihren Experten für den Poolbau auswählen, damit Ihr Pool später genau Ihren Erwartungen entspricht.

Preisunterschied PP-Pool aus Tschechien vs. PP-Pool aus Deutschland


Zunächst einmal schauen wir uns die Preise an. Diese liegen bei Pools aus Tschechien in der Regel deutlich unter dem Preis von Pools aus Deutschland. Beim Preis sollten Sie genau berücksichtigen, was im Angebot inklusive ist und was nicht. Einige tschechische Anbieter lassen sich beispielsweise sämtliche Technik zusätzlich bezahlen oder bieten diese teilweise gar nicht mit an. In dem Fall müssen Sie alle technischen Elemente selbst einbauen und riskieren dadurch sowohl Fehler als auch höhere Zusatzkosten.

Garantie bei einem Pool aus Tschechien und falls ja, wie lange?


Ein weiterer Aspekt, der oft vergessen wird, ist die Garantie. Diese kann bei einem Pool aus Tschechien oft sehr kurz ausfallen oder auch gar nicht vorhanden sein. Das sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie Wert auf eine Gewährleistung für Ihren Pool legen.

Vorbereitungen für die Anlieferung des Pools


Zusätzlich sollten Sie berücksichtigen, inwiefern das Gießen einer Bodenplatte oder auch das Hinterfüllen des Pools übernommen wird. Bestellen Sie beispielsweise bei Swimmondo einen PP-Pool, wird sowohl das Gießen der Bodenplatte als auch das Hinterfüllen von einer Expertenfirma übernommen. Das hat auch einen guten Grund: Die Bodenplatte soll später für eine optimale Isolation sorgen und zu einer dauerhaften Erwärmung des Poolwassers beitragen. Beim Kauf eines Pools aus Tschechien ist dies möglicherweise nicht im Angebot enthalten. Dementsprechend müssen Sie die Vorbereitung für die Anlieferung des Pools selbst organisieren. Das wiederum ist sowohl mit einem hohen Zeitaufwand, als auch mit einem hohen Kostenfaktor verbunden.

Beratung und Kommunikation


Bei der Kommunikation mit einem Betrieb aus Tschechien besteht möglicherweise eine Sprachbarriere, wenn der Kundenservice nicht auf Kunden aus Deutschland ausgelegt ist. Englische oder tschechische Sprachkenntnisse sind hier unabdingbar. Hinzu kommt, dass oft kein Vor-Ort-Service angeboten wird und Sie lediglich über Telefon, E-Mail oder Videokonferenzen miteinander kommunizieren können. Wir nutzen meist auch diesen Weg der Kommunikation, helfen Ihnen aber bei Problemen rund um Ihren Pool zusätzlich vor Ort weiter.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines PP-Pools achten?


Die Vorteile eines PP-Pools sind vielfältig: Mit dem Kauf entscheiden Sie sich für eine stabile, widerstandsfähige sowie thermo- und lösungsmittelbeständige Pool-Variante. Der Aufbau geht außerdem dank der Anlieferung als Fertigbecken schnell vonstatten, sofern technische Elemente bereits darin verbaut wurden.

Material und Materialstärke beachten


Auch beim Polypropylen-Pool gibt es bezüglich des Materials Unterschiede. So kann sich das Material beispielsweise in seiner Zusammensetzung oder auch in der Materialstärke unterscheiden. Bei Swimmondo verwenden wir 1 cm dickes Polypropylen. Darauf ist beispielsweise zu achten, wenn Sie einen Hersteller in Tschechien ausgewählt haben, der möglicherweise andere Materialstärken anbietet. Dadurch entstehen oft deutliche Preis- und Qualitätsunterschiede.

Vertrauenswürdigkeit der Firma und einen festen Ansprechpartner


Ein Pool sollte eine Anschaffung für viele Jahre sein. Entsprechend wichtig ist auch die Auswahl einer passenden Poolbau-Firma. Schließlich wollen Sie lange Zeit Freude an Ihrem Pool haben, statt von einer Reparatur in die nächste zu stolpern. Deshalb empfehlen wir Ihnen, eine Firma zu wählen, der Sie vertrauen und bei der Sie einen festen Ansprechpartner haben. Zudem sollte ihr Poolbauer telefonisch erreichbar sein und auch in Notfällen schnell handeln können. Klären Sie bei einem Anbieter aus Tschechien daher vorab, inwiefern bzw. ob Sie bei einer Störung der Filteranlage oder einer undichten Stelle am Pool unterstützt werden.

Technik bereits im Vorfeld einplanen


Besonders beim PP-Pool profitieren Sie vom einfachen und schnellen Aufbau. Doch der kann sich enorm verzögern, wenn keine Technik vorinstalliert ist. Dann müssen Sie sich selbst um sämtliche Verrohrungen kümmern und haben anschließend auch keine Garantieansprüche auf Ihre eigenen Arbeiten.

Bei Swimmondo können Sie über den Pool-Konfigurator direkt auswählen, welche Technikelemente Sie integriert haben wollen. Anhand Ihrer Wünsche können wir Ihnen den bestmöglichen Preis ausrechnen und Ihnen garantieren, dass der Einbau der gewählten Produkte Ihren Wünschen entsprechend möglich ist. Wenn Sie sich selbst um den Einbau kümmern müssen, kann es schnell zu Problemen und Komplikationen kommen.

Hinweis: Bei Pools mit eingebauter Technik sollten Sie überprüfen, ob diese für die von Ihnen gewünschte Poolgröße ausreichend ist. Beispielsweise werden Pools aus Tschechien oft in großen Dimensionen verkauft, da sie schlichtweg günstiger sind als in Deutschland. Viele Käufer informieren sich allerdings nicht darüber, ob die eingebaute Pumpe oder der Skimmer diese großen Wassermengen überhaupt bewältigen können. Solche Schwierigkeiten lassen wir von Swimmondo gar nicht erst aufkommen, da wir Sie bereits im Vorfeld über die möglichen Einbau- und Funktionsweisen der wichtigen Elemente informieren.

Anlieferungsbedingungen müssen gegeben sein


Ein PP-Pool wird als Einzelteil geliefert. Entsprechend wird einiges an Platz für die Anlieferung benötigt. Falls Sie sich bereits mit dem Thema beschäftigt haben, wissen Sie, dass Sie für den Transport einen Kran benötigen. Dieser muss einen ausreichenden Radius haben, um abgestellt werden zu können. Sind die Gegebenheiten nicht vorhanden, muss eventuell über eine andere Pool-Variante nachgedacht werden. Erkundigen Sie sich daher unbedingt vorab, ob eine Firma aus Tschechien diese Gegebenheiten für Sie überprüft. Wir schauen uns beispielsweise Ihr Grundstück inklusive Umgebung über Google Maps an oder besprechen alle wichtigen Aspekte während einer Videokonferenz, um für eine reibungslose Anlieferung zu sorgen.

Referenzen inklusive Produkte anschauen


Ein Pool soll sowohl qualitativ hochwertig sein als auch gut aussehen. Wie ein Produkt aus Tschechien genau aussieht, wie es sich anfühlt und welche Qualität es mit sich bringt, ist über Bilder im Internet schwierig zu beurteilen. Daher sollten Sie bei Ihrer Entscheidung einige Punkte beachten, wie beispielsweise: Sind die Produktangaben exakt? Werden alle Ihre Fragen bezüglich Lieferumfang und Qualität hinreichend beantwortet? Gibt es authentische Kundenbewertungen? Andernfalls würden wir Ihnen empfehlen, sich nach Alternativen umzusehen.

Für uns stehen Transparenz und Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Deshalb können Sie auf unserer Website sowie unserem Instagram-Kanal einige Videos von Kunden und ihren Pools sehen. Dort liefern wir Ihnen außerdem hilfreiche Tipps, worauf Sie beim Poolbau achten sollten und welche Fehler Sie vermeiden können.

Hinweis: Kundenreferenzen, Garantien sowie aussagekräftige Produktbilder und -informationen sind für den Kauf eines Pools unerlässlich. Bei einem Anbieter in Tschechien müssen Sie sich auf die Angaben im Internet verlassen und haben möglicherweise keine Garantien auf Ihren Pool und das Zubehör. Bei einem Anbieter in Deutschland hingegen können Sie sich oft Beispiel-Pools und Baumaterial vor Ort anschauen und Sie erhalten eine Garantie auf Ihre Produkte.

Swimmondo – Ihr Ansprechpartner für Pools aus Deutschland


Falls Sie sich genauer über einen PP-Pool oder eine andere Pool-Variante informieren möchten, kontaktieren Sie uns gern. Wir unterstützen Sie bei der Planung sowie dem Bau Ihres neuen Pools. Bei unseren DIY-Pools können Sie durch einen Eigenarbeitsanteil viel Geld sparen. Dadurch bieten Ihnen unsere Pool-Systeme zum Selbstbau eine qualitativ hochwertige und gleichzeitig kostengünstige Alternative zu Pools aus Tschechien. Für all Ihre Fragen haben wir jederzeit ein offenes Ohr und stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Share:

Facebook
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp

1 Kommentar zu „PP-Pool aus Tschechien – Eine gute Wahl?“

  1. Hab darüber nachgedacht mir einen Pool anzuschaffen. Da kam auf jeden Fall die Überlegung hoch ob man, dass nicht günstig aus dem Ausland einbauen lass soll. Werde mir das nach diesem Blog es nochmal genauer überlegen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

On Key

Related Posts