Die perfekte Poolumrandung trägt zu einem stimmigen Erscheinungsbild ihrer Poolanlage bei, hierbei sollten sie sich parallel zu Ihrem Poolbau oder auch nachdem der Poolbau bereits abgeschlossen ist über die verschiedenen Möglichkeiten zur Poolumrandung informieren. Neben Materialien wie Fliesen, Holz oder WPC (Wood Plastic Composite) werden vor allem Beckenrandsteine bei der Poolumrandung verwendet. Diese zählen nämlich zu den langlebigsten und „stabilsten“ Varianten.

Um Ihrem Pool eine hochwertige, langlebige und elegante Umrandung zu verleihen, bieten Ihnen Beckenrandsteine als Poolumrandung die optimale Lösung dazu. Denn durch den Beckenrand und den Übergang der Steine zu den Terrassenfließen oder dem Garten, wird die Optik und Wirkung des Pools maßgeblich beeinflusst. Beckenrandsteine garantieren einen schönen Übergang und nahtlosen Anschluss, um den Pool perfekte in den Garten zu integrieren.

Wichtig ist es für die Auswahl des passenden Beckenrandsteines, auf die Sicherheit zu achten. Dazu zählt unter anderem die Rutschfestigkeit des Steins. Durch die Auswahl eines rutschfesten Materials oder die spätere Bearbeitung der Steinoberfläche, kann die Sicherheit aller Badenden gewährleistet werden. Falls auch Kinder in Ihrem Pool schwimmen bietet es sich zusätzlich an, abgerundete Beckenrandsteine für die Poolumrandung zu wählen, da diese zusätzliche Sicherheit bieten.

Beckenrandstein – unterschiedliche Materialien

Beckenrandsteine aus Naturstein zeichnen sich vor allem durch ihre Haltbarkeit und Wertbeständigkeit aus. Mit der richtigen Verlegetechnik und Pflege ist es die perfekte Umrandung für Ihren Pool. Zu den meistverwendeten Natursteinen in der Poolumrandung zählen Schiefer, Sandstein, Kalkstein, Travertine und Granit. Um den Stein anzurauen wird der Naturstein durch Lasern, Flammen, oder chemotechnisch behandelt, um eine rutschfeste Oberfläche zu kreieren. Im Folgen stellen wir Ihnen die Vorteile von verschiedenen Natursteinen vor.

 Vorteile von Granit als Beckenrandstein für Ihren Pool:

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Robust und durch seine Härte sehr langlebig
  • Optik zeitlos, elegant und in vielen verschiedenen Farbvarianten erhältlich
  • Pflegeleichtes Material, außerdem rutsch- und frostsicher
  • Granit ist ein Naturprodukt und frei von Lösungsmitteln und Schadstoffen

Vorteile von Tavertine als Beckenrandstein für Ihren Pool:

  • Mediterraner Look
  • langlebig und robust
  • porös und mit Hohlräumen durchsetzt à leicht bearbeitbar und durch seine Fähigkeit, Wasser aufzunehmen
  • resistent gegen Frostsprengung als Verwitterung bei Temperaturen unter 0 Grad Celsius

Vorteile von Schiefer als Beckenrandstein für Ihren Pool:

  • sehr dichtes Material à resistent gegen Feuchtigkeit
  • sehr gute Wärmespeicherung, angenehm für die Füße
  • hohe Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen
  • Widerstandkraft gegen Temperaturwechsel, chemische Angriffe und biologische Einwirkungen
  • kann in geringen Dicken verlegt werden
  • leicht in der Pflege

Vorteile von Sandstein und Kalkstein als Beckenrandstein für Ihren Pool:

  • sehr rutschfest und frostsicher
  • stabil und robust
  • leicht zu bearbeitender Naturstein

 

Welcher Naturstein passt am besten zu meinem Pool?

Am besten hören Sie hier auf ihren eigenen Geschmack. Bei der Auswahl ihrer Natursteinbeckenumrandung für ihren Pool ist in erster Linie die Optik entscheidend, da es Natursteinplatten in vielen unterschiedlichen Farbvariationen und Größen gibt. Bei der Beratung zu unterschiedlichen Natursteinumrandungen oder auch anderen Poolumrandung für Ihren Pool stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Eine grobe Übersicht zu den unterschieden zwischen hellem und dunklen Naturstein finden sie hier:

  • Heller Naturstein: heizt sich bei Sonnenbestrahlung weniger auf als beispielsweise dunkler Granit, was angenehmer für die Füße ist
  • Dunkler Naturstein: resistenter gegen Verschmutzung – weniger pflegeintensiv
  • passende Steinoberfläche muss bei der Planung zu beachtet werden à trägt dazu bei, dass die Poolumrandung aus Naturstein rutschsicher ist

Pflege des Natursteins

Um die Haltbarkeit ihres Natursteins zu garantieren, sollten Sie sich über eine geeignete Imprägnierung des Natursteins, aber auch um die regelmäßige Reinigung informieren. Zur Reinigung nutzen Sie am besten klares Wasser und eventuell eine Bürste, um die Steine sanft von möglichen Verunreinigungen zu befreien. Vorsicht bei Kalksteinen! Denn diese sollten auf keinen Fall dauerhaft in Chlor- oder Salzwasser liegen, deswegen eignen sie sich auch nicht zur Gestaltung von Treppen im Wasser oder als Poolrandplatten bei Überlaufrinnen, bei denen die Steine permanent im Wasser liegen.

Beckenrandsteine aus Keramik

Keramik ist ein rutschfestes, widerstandsfähiges und langlebiges Material. Durch verschiedenste Looks und Maße von Keramiksteinen, die durch unseren Partner Cerámica Mayor angeboten werden, haben Sie die Möglichkeit ihre Poolumrandung ganz nach Ihren Wünschen zu designen.  Es folgen einige Vorteile von Keramik als Beckenrandstein:

  • Langlebiges und widerstandsfähiges Naturprodukt
  • Hygienisch und wirkt antibakteriell
  • Rutschfest und pflegeleicht
  • Unendlichkeit von Designs und Anwendungsmöglichkeiten à Vielseitigkeit
  • Gegenüber Temperaturunterschieden und Feuchtigkeit resistent
  • Beibehalten der Farbe à kein Verblassen

Unsere Partner Scandi-Roc und Cerámica Mayor

Da wir unseren Kunden ein möglichst breites Angebot an Beckenrandsteinen bietet möchten, haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit unseren Partnern Scandi-Roc und Cerámica Mayor entschieden. Beide Unternehmen bieten Beckenrandsteine in vielen unterschiedlichen Ausführungen und Farben an. Auch durch die verschiedensten Oberflächen und Maße der Beckenrandsteine können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen Ihrem Pool einen individuellen Look verleihen. Die Steine werden einfach zu Ihnen nach Hause geliefert, so können Sie gleich mit der Verlegung beginnen.

Zusammenfassung: Poolumrandung aus Stein

Falls Sie sich also für eine Poolumrandung aus Naturstein entscheiden sollten, ist es sehr wichtig, dass Sie sich vorher mit den verschiedenen Oberflächen, Eigenschaften und Pflegebedingungen beschäftigen. Eine Poolumrandung aus Naturstein bietet Ihnen eine ruhige Optik, Haptik und ein natürliches Ambiente für Ihren Garten.

Besuchen Sie auch gerne unseren Poolkonfigurator und planen Sie ihren Traumpool mit uns. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Jetzt Gartenpool konfigurien